Duell mit dem Ligaprimus

Am Sonntag den 07.04.2024 spielen wir um 13:00 Uhr gegen den unangefochtenen Tabellenführer Tura88 an der Kammerstraße 223 in 47057 Duisburg.

Eine für alle Zebra mehr als bescheidene Anstoßzeit, da die erste Mannschaft am Nachmittag zum Derby gegen Rot-Weiß Exxen an der Hafenstraße antritt.

Trotzdem würden wir uns natürlich über zahlreiche Unterstützung bei diesem Topspiel freuen.

Pflichtsieg gegen Walsum

Ausgefallen, Nachgeholt, 3 Punkte gemacht

Gestern konnten wir im Nachholspiel auswärts 3 weitere sichern und springen damit vorerst auf Platz 2 in der Tabelle. Die Halbzeitführung zum 1:0 besorgte Niclas #17, bevor es in Hälfte 2 dann noch intensiver und treffsicherer kam. Erst Pinkie #42 mit Doppelpack, bevor Bene #4 einen Doppelpack nachlegte und die klare Führung festigte. Kurz vor dem Ende kamen die Gastgeber, durch Elfmeter, zu einem Treffer zum Endergebnis.

Wir danken für die zahlreiche Unterstützung vor Ort und es ist uns immer wieder eine Freude, zusammen mit euch den Weg der Fanmannschaft gemeinsam zu beschreiten.

Nachholspiel in Walsum

Und am Donnerstag geht es dann für uns schon weiter. Das in der letzten Woche ausgefallene Spiel in Walsum wird dann nachgeholt. Anstoß 20 Uhr, also Flutlichtspiel mit entsprechender Atmosphäre. Das hat doch was so vor dem Feiertag. Kommt rum für die Jungs auf dem Platz wenn sie wieder alles geben und den Spielverein von 1902.

Bahnhofstr. 225 a, 47178 Duisburg

Revanche geglückt

Stürmischer Sonntag, ob nun wegen des Wetters oder eben durch das Team auf dem Platz – ein verdienter Sieg in einem guten Ligaspiel.
Von Beginn weg ging es nach vorne, um die Punkte anne Westender zu belassen. Ein schöner Angriff, samt Rückpass, wurde aus der Tiefe des Raums von Jannik erlaufen und toll vollendet. Nicht nur der Keller in Köln, ganze Stadtteile von dort müssen angerufen haben um den Treffer wegen Abseits zu verhindern. Unterhaltsame Szene.
Aber weiter ging es nach vorne und wurde in der Folge belohnt, die Führung durch Tom#20 in der 12., diesmal dann mit Erfolg für Jannik#2 in der 16. und gleich danach zur Halbzeitführung von 3:0 durch Jonas#6 in der 19..
Diverse Wechsel und das Spiel ging weiter, Dennis#23 zum 4:0, einmal Tiefschlafphase in unserem kompletten Defensivverbund zu einem schönen 4:1, wieder Dennis#23 65. zum alten Abstand und das letzte Tor des Tages dann wieder durch Tom#20 in der 67. zum Entstand.
Erwähnenswert die absolut fairen Männers von Duisburg-Süd, die bis zum Ende weiter mutig auf Tore aus waren. Habt eine gute und vor allem gesunde Restsaison, herzliche Grüße an euch.
Donnerstag geht es dann schon mit dem Nachholspiel weiter, morgen mehr dazu

3:0 Sieg im Derby

Das Derby gegen die Jungs von DJK Lösort Meiderich II könnten wir mit 3:0 für uns entscheiden.

Auch wenn wir bei weitem nicht unsere beste Leistung abrufen konnten, wurde das Spiel recht sicher nach Hause gefahren.

Auch dank der zahlreich angereisten Zuschauer von Lösort fand das Spiel vor einer erneut sehr stattlichen Kulisse statt. Ganz herzlichen Dank dafür an alle Fans beider Seiten.

Derbytime gegen Lösort Meiderich

Am Sonntag geht`s mit einem echten Derby weiter.
Die Amateure treffen auf der heimischen Platzanlage “anne Westender” auf die Jungs der DJK Lösort Meiderich.

Anpfiff ist am 10.03.2024 um 16:15 Uhr.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung

Leider hat es nicht ganz zum Sieg gereicht

Im Spiel gegen den 1. FC Dersimspor war ordentlich Feuer drin, aber leider hat es vor knapp 200 Zuschauern nicht ganz zum Sieg gereicht. Nach der 0:1 Führung durch Tom Zelles per Elfmeter glich Dersimspor nur 10 Minuten später nach einem Abwehrfehler der Meidericher zum 1:1 aus. Nach 85 Zeigerumdrehungen konnte der Keeper den Kopfball von Tom noch halten, gegen den Nachschuss von Fabian Halver zum 1:2 war er allerdings machtlos. Nur 2 Minuten später, in der 87. Minute, gab es einen mehr als unglücklichen Handelfmeter nachdem Funny der Ball aus 2 Metern im 16er in Überschallgeschwindigkeit an die angelegte Hand geschossen wurde. Da er aber leider noch keine übermenschlichen Kräfte besitzt um sich in Luft aufzulösen und Matze zwar die richtige Ecke ahnte, den Ball aber nicht halten konnte, trennten sich beide Mannschaften am Ende mit 2:2.

Es riecht nach Spitzenspiel

Nächsten Sonntag um 11 Uhr, es riecht nach Spitzenspiel wenn der 2. daheim gegen den 3. antritt – schauen wir was beide Teams daraus machen. Spielort ist übrigens die Platzanlage von TuRa 88. Männers von @1.fcdersimspor, wir freuen uns erstmals eure Gäste sein zu dürfen 🙂AUF 💙🤍#msvamateure #msvduisburg #traditionvonhier #kreisligafussball #sonntagsfürdiekreisliga #gloryamateure #spitzenspiel

Nun auch mal zu null

Diesmal zuerst etwas was wichtiger ist als der Fußball selbst – wir wünschen Yasin#17 von @gsg_duisburg_3 eine gute und schnelle Genesung und hoffen, dass die Untersuchung im Nachgang nichts zu schlimmes ergeben hat. Unsere Daumen sind gedrückt.

Fußballerisch sahen wir gestern wohl einen verdienten Sieg, welcher in Summe hätte auch etwas höher ausfallen können. Trotz diverser Möglichkeiten brauchten wir bis zur 35., um durch Niclas#17, tolle Bude, in Führung zu gehen. Das war dann auch der Halbzeitstand.

Nach der Pause konnten wir den Druck weiter erhöhen und kamen in der 67. zum 2:0 durch Tom#20. Was im ersten Anlauf per Kopf nicht gelang, klappte aber mit nem beherzten Schuss nach dem Abpraller. In Folge liefen echt schön rausgespielte Konter und Fabi#9 konnte seinen Sololauf auf den Torwart in der 79., zum 3:0 Entstand, toll abschließen.

Die Männers von GSG gaben bis zum Abpfiff nicht auf und hielten über die vollen 90 Minuten stets dagegen. Kompliment dafür und auch für auch diesmal wieder super faires und freundliches Auftreten! Ob auf- oder eben zu jeder Zeit neben dem Platz.

Vielen Dank auch an alle Unterstützer und Fans vor Ort, auch an den Schiedsrichter für die vorbildliche und ruhige Spielleitung zu jeder Zeit.

Nun hauen wir uns voll ins Training für nächsten Sonntag.