Derbysieger, Derbysieger, hey, hey…

Unter den strengen Augen von Vereinslegende und Vizemeister Günter Preuss, seiner Frau Ursel und Michael Krämer (Sohn von Eia Krämer) haben die Jungs heute eine großartige Leistung gezeigt. In einem zunächst ausgeglichenen Spiel gingen die Zebras in der 2. Minute der Nachspielzeit, durch einen zauberhaft getretenen Freistoß von Thomas Zelles, verdient mit einer Führung in die Pause.

Nach Wiederanpfiff konnten die Jungs durch einen starken Kopfballtreffer von Fabian Halver nach einer Ecke in der 57. die Führung ausbauen. Lösort kam nochmal mit einem gefährlichen Pfostentreffer vor das Zebra Tor, aber am Ende reichte es zu einem stark herausgespielten 2:0 im Derby gegen DJK Lösort Meiderich.

0:1 Zelles (45+2.)

0:2 Halver (57.)

Auf nach Meiderich

Spieltag 6!

3 Siege, 1 Unentschieden sind eine gute Ausbeute.
Am kommenden Sonntag geht es zum “alten Bekannten” Lösort Meiderich.
Wir freuen uns, erneut bei euch auf der Anlage zu Gast zu sein.

Wir erwarten ein tolles, spannendes Spiel und hoffen auf eine große Zebra-Gemeinschaft vor Ort.

Das Spiel findet am Sonntag, 17.09.2023 um 13:00 Uhr an der Talbahnstraße 52 in 47137 Duisburg statt.

Ein hartes Stück Arbeit

Heißes Wetter, viele Fans und die nächsten 3 Punkte.

Nach dem Traumstart durch das Tor von Simon Ostermann nach nicht mal 60 Sekunden, gelang den Zebras durch Benedikt Steffen nach 15 Minuten das 2:0, was eigentlich hätte für etwas mehr Sicherheit und Ruhe im Spiel sorgen sollen.

Wie es aber manchmal so ist und wir es auch bei den Profis gerne mal sehen, wurde danach das Fußballspielen eingestellt, die Vorgaben des Trainers nicht mehr vollends befolgt und so kam der 1. FC Dersimspor folglich zum 1:2 Anschlusstreffer nach 25 Minuten. Der Ausgleich, nur Sekunden vor dem Halbzeitpfiff, ließ nicht nur den Puls des Trainers in die Höhe schnellen.

Nach einer kurzen, aber sehr deftigen Ansprache in der Kabine wollten die Jungs es besser machen als zwischen Minute 15 und 45.

Kurz nach Wiederanpfiff gelang dann nach toller Kombination der erneute Führungstreffer zum verdienten 3:2 durch den kurz zuvor einwechselten Justin Pinkert. 7 Minuten später erhöhte der ebenfalls eingewechselte Fabian Halver zum 4:2.

Ab Minuten 77 mussten die Amateure das Spiel dann aufgrund einer gelb-roten Karte mit 10 Mann fortsetzen und zu allem Überfluss führte der daraus resultierende Freistoß auch noch zum erneuten Anschlusstreffer zum 3:4. In der 88. Minute sah dann auch Dersimspor eine sehr schnelle Ampelkarte und 2 Minuten später in der 90. Minute krönte Fabian Halver mit seiner zweiten Hütte seine Leistung und machte den dritten Sieg im vierten Spiel für die Zebras perfekt.

Ein ganz besonders riesengroßer Dank gilt heute unserem Maskottchen Ennatz. Das war eine ganz starke Leistung, DANKE! für so viele glückliche Kinderaugen.

Hier gibt`s die Bilder zum Spiel

Unser 2. Heimspiel

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr haben die Amateure ihr 2. Heimspiel in Duissern, diesmal geht’s gegen den 1. FC Dersimspor.

Das Spiel findet am 10.09.2023 um 15:00 Uhr an der Esmarchstraße 26, 47058 Duisburg statt.

Bei bestem Fußballwetter hoffen wir auf zahlreiches erscheinen.

Gerechtes Unentschieden im Duisburger Süden

Was für eine intensive Partie mit Punkteteilung am Ende, bei einem sehr fairen Gastgeber. Danke nach Großenbaum dafür. Nach 3. Minuten lagen wir sofort hinten und dachten nach freundlichem Empfang direkt ein Gastgeschenk mitbringen zu müssen.

Zu sorglos gingen wir wohl in das Spiel, der Gegner presste früh und anstatt ruhig mal einen nicht ansehnlichen Ball in die Länge zu spielen, sollte es das spielerische Befreien sein. Das ging individuell schief und der Platz half noch ein kleines bisschen nach. Das hat erstmal rund 15 Minuten in den Köpfen gesessen, dann eroberte sich das Team aber mehr und mehr Raum, hatte mehr Spielanteile und schöne Einzelaktionen weckten das ganze Team. Es gab gute Offensivaktionen und in der 40. Minute konnten wir nach einem sehr feinen Lattenknaller und Nachschuss verdient ausgleichen.

Nach der Halbzeit waren wir deutlich wacher und kamen direkt zu einigen Chancen. Eine gute Moral, gute Laufarbeit und Wille zum Sieg waren bis zum Ende da, aber auch GSG hielt gut dagegen. Schüsse knapp vorbei, ein Pfostenroller nach einer Parade des Torhüters und ein Lattentreffer, auch Kopfball nach einer Ecke, kurz vor Schluss. Nur zum Siegtreffer hat es heute einfach nicht mehr gereicht.

Die ersten 3 Spiele, 2 Siege und ein Unentschieden sind ein sehr guter Start in die erste Saison. Ein toller und vor allem unfassbar lauter Zuspruch heute wieder – vor allem wieder viele neue Gesichter als Gäste bei den Amateuren. Wir sind sehr dankbar für diese Unterstützung, den Zuspruch und auch, dass dieses neue Team so angenommen wird. Es macht einfach Spaß, das hat mit dem wunderbaren Team und den Fans zu tun.

Auf in den Duisburger Süden

Am kommenden Sonntag geht’s für die Amateure im 2. Auswärtsspiel gegen die GSG Duisburg III.

Das Spiel findet am 03.09.2023 um 13:00 Uhr an der Großenbaumer Allee 201, 47249 Duisburg statt.

Wir freuen uns auf euch!

Klarer Sieg im ersten Heimspiel

In ihrem ersten Heimspiel behielten die Amateure die Oberhand und fuhren einen klaren 4:0 Sieg ein. Gegen die Jungs von Viktoria Beeck stand es zur Halbzeit 3:0. Auch eine kurzzeitige Unterbrechung, aufgrund eines Gewitters, konnte die Zebras nicht aus dem Galopp bringen. Kurz vor Schluss setzte Tom Zelles den Schluss vom Punkt und versenkte den Elfmeter zum 4:0. Nun wartet am kommenden Wochende die GSG Duisburg auf die Amateure.Wir hoffen die positive Tendenz dort fortsetzen zu können.

Das erste Heimspiel steht an

Nächsten Sonntag (27.08.2023 um 15:00 Uhr) wird es endlich klappen, unser erstes Heimspiel in der noch jungen Saison. Wir begrüßen in Duissern die Zweite der Viktoria von 1921 aus Beeck und freuen uns auf einen intensiven und fairen Kreisligakick.

Lasst uns gerne zusammen den letzten Sonntag wiederholen – auf der Tribünenseite gibt es reichlich Platz für Fans, Fahnen hängend oder schwenkend und auch lautstarke Unterstützung stört da niemanden. Gehen wir es zusammen an.

Das erste Spiel, der erste Sieg

Unser erstes Pflichtspiel überhaupt und dann gleich mit einem Auswärtssieg gestartet.

Mit Eintracht Walsum II freundliche Gastgeber, Sonnenschein und zahlreiche Zebras in Trikots und anderen Utensilien, Zaunfahnen und überall war die Lust auf den Start zu spüren.

Wenn ein Trainerteam stolz auf die eigenen Jungs sein sollte dann bestimmt gestern – von Beginn weg wurde die Taktik umgesetzt, Zweikämpfe und Laufbereitschaft angenommen und keine Spur Nervosität. Nach verdienter Führung reichten 3-4 Minuten Unkonzentriertheit direkt vor der Pause um daran zu erinnern, dass auch der Gegner nix wegschenkt und so fiel der Ausgleich zum 1:1 Halbzeitstand. Mit neuem Druck und im weiteren Verlauf auch frischen Kräften, gab es in Hälfte zwei die erneute Führung, durch Foulelfmeter, und 8 Minuten vor Schluss die Entscheidung.

Nach Spielschluss gab es gegenseitigen Applaus vom gesamten Team und den rund 200 Fans, samt Gesängen und Sprechchören. Entenpelle auf beiden „Seiten“ bei dieser Atmosphäre.

#traditionvonhier geht weiter, nächsten Sonntag gegen Viktoria Beeck, Anstoß 15 Uhr, zu unserem ersten Heimspiel in Duissern. Lasst uns zusammen auch für die ersten Punkte daheim kämpfen – über zahlreiche Unterstützung würden wir uns sehr freuen.